StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Prinzesa Barbie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast

Gast
avatar


BeitragThema: Prinzesa Barbie    Sa 08 Okt 2011, 22:40


Prinzesa Barbie.


Musik starten || Musik beenden

Danke Papa!

...........................................
PERSÖNLICHES

Ich heirate später mal meinen Papa, einen Fremden will ich nicht..

NAME
Prinzesa Barbie.
GESCHLECHT
Hündin.
LÄUFIGKEIT
-
KASTRATION
Ja.
RASSE
Dänische Dogge, reinrassig.
ALTER
11 Monate.


...........................................
AUSSEHEN

Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist…

AUSSEHEN

Also. Fangen wir mal damit an, dass ich ein kleiner Winzling bin. Dafür ist meine seelische Stärke herausragend! Also ich glaube, meine Fellfarbe, die ist Schwarz. Als wäre ich einmal durch den Ruß gerollt, und wieder zurück. Eine andere Farbe habe ich nicht, wobei ich auch gerne so bunt wäre, wie die Australier. Moment, die Rasse hieß glaube ich Australien Shepherd, die sind alle so toll gemustert. Kunterbunt! Mein Ersatz Papa, der Whisky, der sieht manchmal rosarot aus! Ich will auch so aussehen, schwarz ist doch langweilig!

Manchmal bin ich richtig tollpatschig, ich glaube das würde Whisky manchmal am liebsten weglaufen. Aber er hat mich ja lieb, da bin ich mir ganz sicher. Woran ich mich noch ganz genau erinnern kann, war der Tag, als ich mich mit meiner Mama gestritten habe. Ich war richtig böse auf sie, weil ich nicht mit den Kaninchen spielen durfte! Ich tue denen doch auch nichts. Was Mama immer von mir denkt! Na, auf jeden Fall, kam dann ein Mann, der ganz schick befellt war zu uns, und hat mich ganz lange angeschaut. Zuerst hab ich mich ja noch geschmeichelt gefühlt, aber dann wurde es langsam richtig peinlich. In solchen Situationen bin ich total glücklich so dunkles Fell zu haben, sonst wäre ich sicher rot geworden. Das Fazit der ausführlichen Beobachtung lag weit entfernt von begeisternd. Das Ergebnis klang richtig sachlich und präzise ausgedrückt. Ich habe einen quadratischen Körperbau, der zwar recht unproportioniert wirkt, aber gerade so an der Grenze zu Plump steht. Ganz ehrlich? Davon habe ich kein Sterbenswörtchen verstanden, aber das ist ja auch egal. Laut diesem komischen Mann, sind meine Ohren viel zu groß, und meine Beine zu lang. Wie kann der das denn so genau wissen? Mensch, ich will mich auch selbst sehen können! Also, die Meinung von meiner Mama finde ich da schon eher richtig. Sie meinte ich habe kleine, schwarze Knopfaugen, die sich wunderbar mit meinem Kurzhaar ergänzen. Also, das finde ich wirklich nett ausgedrückt. Auf Mamas Aussage hin, hat mein Papa nur gebrummt, dass das alle Mütter zu ihren Kinder zu sagen haben, aber ich bin der standhaften Meinung, dass meine Mama keine Lügen erzählt. Ich darf das ja auch nicht.



GRÖSSE

» 57 cm.
Ich bin genau einen Eierkopf größer als mein Papa. Damit stell ich ihn ganz schön in den Schatten. Obwohl ich auch gerne mal in jemandes Windschatten laufen will. Das macht bestimmt Spaß!

GEWICHT

» +/- 38 kg.
Moment mal. Mein Gewicht, das ist doch das, wo alle anderen so pingelig drauf achten, oder? Man, ich hab es so gut! Ich bin ein Fliegengewicht. Obwohl, ist das jetzt gut, oder schlecht?

BESONDERHEITEN

Pah. Siehst du denn nicht, dass schon allein mein wunderbarer Charakter eine Besonderheit ist? Blindes Hühnchen! Ich finde meine Augen ganz toll. Die sind so runde wie zwei Mondscheiben, meinte mein Papa.


...........................................
VERHALTEN

Auf dem Mond kann man gar nicht leben, bei Halbmond hätten wir ja gar nicht genug Platz!

CHARAKTER
Also ich finde ich habe einen ganz tollen Charakter. Mein Ersatz Papa sagt immer, dass ich nerve, aber ich finde, wenn er sowas behauptet, dann ist er eine Spaßbremse. Eigentlich trifft das ja gar nicht auf ihn zu, aber wenn wir in eine 'Alarmstufe-Rot' Situation kommen, dann muss ich hier mal ein Machtwort sprechen. Wenn Mama oder Papa das gemacht haben, also diese 'Machtwort' sprechen, dann hat, wie Mama immer meinte, mein Dickkopf mal wieder die Oberhand gewonnen. Bloß weil ich ihren blöden Regeln nicht immer nachkommen wollte? Die Erwachsenden sind alle so streng. Mit neuen Verboten aufstellen, da kommen die nie ins schwitzen, wisst ihr das eigentlich? Beim schwitzen, da wird die Haut undicht, und das Wasser sickert raus. Komischer Sache, das Schwitzen.

Ich halte mich selbst für recht freundlich. Das hat mir meine Mama ja auch beigebracht. Ich mag es, neue Persönlichkeiten kennen zu lernen, mit denen ich mich gut unterhalten kann, und die mit mir spielen. Was wirklich toll ist, ist Aufmerksamkeit. Ich finde, die habe ich aber auch verdient. Ich bin ein junger Welpe, der sowas halt einfach braucht. Basta. Ein große Schwäche habe ich für Erdnussbutter. Keine Ahnung woher die kommt, aber dieser Geschmack ist ein purer Genuss!

Was ich überhaupt nicht haben kann, ist große Kälte. Die kann durch den Winter entstehen, aber die kommt auch vor, wenn Whisky weg ist. Dann habe ich immer Angst, dass er nicht wieder kommt. Bis jetzt kam er aber immer zurück! Manchmal bin ich wohl etwas zu übermütig, und abends, da wo ich eigentlich friedlich schlafen soll, damit mein Ersatz Papa noch einige ruhige Minuten für sich haben kann, da bin ich immer ganz aufgedreht.

Der wichtigstes Charakter in meinem ganzen Leben, das ist wohl Whisky. Boah, wirklich. Ohne den, könnte ich gar nicht leben. Irgendwie ist das ein groteskes Wortspiel. Der Whisky, der hat mich nämlich auch das Leben gerettet. Wie kann man sich selbst eigentlich genau beschreiben, ich meine, dass ist dann die eigene Meinung, aber mehr nicht. Nicht das die nicht wichtig wäre, oh, ich höre auf niemanden anders, als mich. Vielleicht auch Whisky, aber ansonsten. Ich mag mich nicht selbst beschreiben. Ich kann euch von Whisky erzählen, den kenne ich bestimmt besser als mich. Der hat Angst vor dem Tod. Aber das dauert doch noch. Wenn jemand tötet, dann muss man aufpassen, nicht dass derjenige noch zurück tötet. Komisch, komisch die Welt. Aber ich liebe sie. Wen ich noch liebe, ist Whisky. Die meisten von den Alten, die müssen erst ein bisschen rum lügen, damit sie dem anderen gefallen. Aber ich bin mir ganz sicher, dass ich meinem Ersatz Papa so gefallen. Ich lüge ja auch nicht, und der Whisky, der lügt mich auch nicht an.


VORLIEBEN

# Erdnussbutter
# Sonnenuntergänge
# Sandstrände, Meer
# meinen Whisky
# Aufmerksamkeit

ABNEIGUNGEN

# Kälte, Winter
# Langeweile
# Spaßbremsen
# Verbote, Regeln
# Einsamkeit

STÄRKEN

# große Fantasie
# lernwillig
# kontaktfreudig
# Offenheit
# vertrauenswürdig
# natürlich


SCHWÄCHEN

# Verlust ängstlich
# vorlaut
# Aufmerksamkeitsbedürftig
# gutgläubig
# sturköpfig
# übermütig

...........................................
VERGANGENHEIT

Ich bin zwar nicht getauft, dafür aber geimpft.

VORGESCHICHTE

Meine Mama hat immer gesagt, dass das Leben viel zu kurz ist, um nicht seiner selbst treu ergeben zu sein. Keine Ahnung was sie damit meinte, aber wie geht das denn bloß? Man kann doch nicht einfach jemand anders sein, nur weil man das möchte! Vollkommen absurd! Ich war immer ich selbst. Von Anfang an, obwohl mein Anfang noch nicht so weit in der Vergangenheit liegt, wie ich das gerne hätte. Ich will auch so groß in den Himmel ragen wie mein Papa!

Ich bin am 27. Februar geboren. Komisch, genau an meinem Geburtstag.

Das ist aber lange her! Also, dass ich geboren wurde! Ich bin der Meinung, dass ich schon ganz, ganz viel gelernt habe. Ich weiß zum Beispiel, was die großen Tiere sind, die immer >>Muh<< machen. Das weißt du bestimmt nicht! Aber ich bin ja ein netter Hund, und verrate es dir. Das sind Kühe. Die dürfen aber eigentlich gar nicht so schnell laufen, weil die sonst sicher all ihre Milch verlieren! Als ich noch kleiner war als mein Ersatzpapa, hab ich auf einem großen Hof gelebt, wo ganz viele solcher Tiere waren. Das war wirklich spannend, und ich hab jeden Tag was dazu gelernt. Mein Ersatzpapa ist übrigens der Whisky. Der hat mir das Leben gerettet, und deswegen, nur deswegen, ist sein vollständiger Name Batman Whisky. Was ich total komisch finde, dass der mir den Namen sozusagen aus meinem Mund geklaut hat! Das war doch meine Erfindung, ihn so zu nennen. Nicht die von irgendjemandem Anders! Jetzt sieht man wieder, wie schlau ich eigentlich bin, ich weiß wer Batman ist! Das ist ein Fledermausmann, der gegen das Böse kämpft. Also ich finde das wirklich lobenswert, wie der das macht. Wenn ich noch größer bin, dann werde ich auch mal ein Held.

Bleibt das Wasser auch über Nacht im Meer oder lassen sie es abends ab?

Auf dem Hof, da wo ich mal gewohnt habe, mit Mama und Papa, da bin ich nicht ewig geblieben. Ist ja auch total langweilig, immer an einem Ort zu sein. Also, so wie das jetzt ist, finde ich das genau richtig. Mit meinem Ersatzpapa, da laufe ich immer irgendwo anders hin. Wir bleiben nie irgendwo länger. Wäre ja auch doof. Dann weiß jeder, wo er dich finden kann. Am liebsten mag ich die Plätze, wo ich die Sonne beobachten kann, wie sie im Meer untergeht. Meint ihr, dass sie schwimmen kann? Also ich bin mir da ganz sicher, sonst würde sie ja ertrinken, und das tut sie nicht, weil sie immer wieder kommt.

Einmal war ich so krank, da hatte ich 40 Kilo Fieber!

Das war echt so! Erinnern kann ich mich zwar nicht mehr so daran, weil ich irgendwie ziemlich benommen war, aber es war so! Mama hat mich ganz doll gepflegt, und Papa war weg. Mein Ersatzpapa ist sowieso viel, viel besser, als meine Anderer. Ich finde das wirklich praktisch zwei von denen zu haben. Ich wette das hat nicht jeder. Ich bin ja auch etwas Besonderes. Nämlich Mamas kleiner Sonnenschein. Darauf bin ich wirklich stolz! Und obwohl Mama sich so gut um mich gekümmert hat, sind die komischen Tiere, die nur auf zwei Beinen laufen, gekommen und dann haben die haben mich einfach in so ein röhrendes Monster gesetzt und sind weggefahren. Mit mir als Gepäck! Ist das zu glauben? Einfach so, brumm.

Regenwürmer können nicht beißen. Die haben vorne und hinten einen Schwanz.

Im Gegensatz zu mir, können die echt nicht beißen. Vor Allem, was sollen die einem schon groß antun? Das sind kleine Würmchen, die sich auf dem Boden kugeln. Ist doch idiotisch, so eine Beschäftigung. Zum Glück bin ich Hund geworden, da hat man viel mehr Möglichkeiten. Wenn ich jetzt meinen Papa nachmachen würde, wir intelligenten Hunde, erreichen eine ganz andere Ebene. Diesen arroganten Zusatz, den schaffe ich noch nicht ganz, aber ich übe fleißig, dass ich auch mal so hochnäsig reden kann wie er. Bestimmt gehört das dazu, zum erwachsen werden. Und ich will unbedingt erwachsen werden! Wenn ich früher etwas unbedingt wollte, meinte meine Mama ganz oft, dass ich das machen kann, wenn ich größer bin. Also will ich groß werden! Gaaanz groß!

Jaa, ich höre dir jetzt zu. Oh, sieh mal, ein Pletterpling, nein, das hieß anders. Schmetterling!

Was passiert ist, nachdem ich in einem großen, hell beleuchtetem Raum war, weiß ich ganz genau. Die blöden Menschen, die haben mich einfach ausgesetzt! Warum weiß ich nicht, aber irgendwann, wenn ich meine Mama, und meinen Papa wieder sehe, dann erzähle ich ihnen, was der Tierarzt gesagt hat! Ich glaube das war nicht sehr nett, was er so über mich gesagt hat, aber ich war ja noch klein.Eigentlich kann ich mich noch genau an seine Worte erinnern, aber ah. Was hat er nochmal gesagt? Blödes Gedächtnis…

Der Pfirsich ist ein Apfel, nur mit Teppich drauf.

Ach ja. Er hat gesagt, dass ich ein kleiner, moppliger Welpe wäre, der kaum Chancen zum Überleben hätte. Das mopplig fand ich echt gemein, womit er leider Recht hat, ist meine Größe. Für eine Dogge bin ich ja wirklich winzig, aber einen damit zu hänseln ist nicht fair! Ich kann doch nichts dafür. Soweit ich weiß. Vielleicht hätte ich ja auch mehr Mamamilch trinken sollen. Oder ich hätte mehr von dem Nassfutter essen sollen, das die Menschen uns immer hingestellt haben. Aber meine Vorliebe liegt eher beim Trockenfutter. Uh, war mein Papa sauer, wenn ich nichts anderes gegessen hab, aber wenn ich das halt nicht so mag?

Die Chinesen essen mit Fischstäbchen.

Als ich meinen Ersatz Papa das erste Mal gesehen habe, da wusste ich nicht recht, was das für ein Tier ist. Aber der Whisky, der ist ein ganz normaler Hund. Also, nein, nein. Nicht normal. Besonders. Das ist er. Wisst ihr, was der mir alles beigebracht hat? Nein, ich auch nicht mehr. Aber ganz viel. Zum Beispiel, dass die Menschen nur aufs Äußere achten. Aber gedacht habe ich mir das irgendwie schon selbst. Genau deswegen bin ich nämlich auf der Straße gelandet. Aber jetzt bin ich ja nicht mehr da, sondern bei meinem Ersatz Papa.

Zu guter letzt, eine zusammenfassende Beendigung.

Das klang ja jetzt alles etwas verwirrend, aber das darf man mir doch nicht übel nehmen. Ich bin doch noch klein. Mein anfängliches Leben, das habe ich bei meiner Mama und meinem Papa verbracht, ohne Geschwister, unter dem wachsamen Auge der Zweibeiner. Als ich denn den Besuch beim Tierarzt hatte, waren meine Menschen wohl nicht mehr zufrieden mit mir. Ich glaube es viel das Wort >Zuchtshow< und da sollte ich wohl abschließend nicht zugelassen werden. Ich wurde ausgesetzt, und mein Whisky rettete mir das Leben, indem er mich aufnahm. Irgendwie hat uns wohl das Schicksal zusammengeführt, an diesem Punkt, ein Dank an das Schicksal.



HERKUNFT

» Bauernhof in Spanien, Teneriffa.
Also geboren bin ich ja wohl bei meiner Mama, und meinem Papa. Und den doofen Menschen, aber die sind sowieso nur halb so wichtig, wie sich sich selbst immer nehmen. Das war auf einem Hof, wie ich ja schon so schön erzählt habe. Hä? Was meinst du? Die Welt ist groß? Nee, die ist klein. Sonst würde ich meinen Ersatz Papa ja nicht jeden Tag wieder sehen, oder?

EHEMALIGE BESITZER

» älteres Bauernehehepaar, Betreiber des Bauernhofes.
Ich gehöre doch niemandem! Nur mir selbst. Ein kleines Bisschen auch Whisky, weil der halt besonders ist, aber sonst niemandem! Meine Dosenöffner? Naja, die. Die haben mir halt für einen kurzen Zeitraum Futter geschenkt, aber ich bin ja auch ein Welpe. Jeder Welpe bekommt Geschenke!



ELTERN

» Abia [♀, lebend] | Dario [♂, lebend].
Meine Mama heißt Mama, und mein Papa, Papa.Von den Menschen wurden sie immer Abia und Dario gerufen. Aber wer hat schon so bescheuerte Namen? Den Namen von meinem Ersatz Papa aber, den finde ich toll! Genauso wie meinen! Wieso die nicht mehr für mich da sind, das weiß ich selbst nicht.

GESCHWISTER

» Keine.
Sind das die, mit denen du Mama und Papa teilen musst? Nee, davon hatte ich keine. Zum Glück. Sonst hätte ich die Aufmerksamkeit ja teilen müssen. Ich mag gar nicht gerne teilen. Vor Allem wenn es um mein Eigentum geht!

WELPEN
-

...........................................
AUSSERHALB

Pilze die fliegen, darf man nicht essen, die sind giftig.

INAKTIV?
Schleift die Kleine dann einfach mit. Wenn ich länger nicht da bin, geht sie eigene Wege.
COPYRIGHT
Ben-Dickson & Adam Pieratt

Barbie, wie heißt das Zauberwort? Simsalabim!


Zuletzt von Barbie am So 09 Okt 2011, 12:22 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
 

Prinzesa Barbie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: VERBLASST :: STECKBRIEFE-
Gehe zu: