StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Daquesa

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast

Gast
avatar


BeitragThema: Daquesa   So 16 Dez 2012, 22:28

Und sie saß da...


Daquesa



...........................................
PERSÖNLICHES


NAME
Daquesa, dass bedeutet Gräfin! Meine Mutter nannte mich immer so, ich finde den Namen schön, er passt zu mir!

GESCHLECHT
Hündin, was denn sonst? Ich hätte es mir auch nicht anders gewünscht.

LÄUFIGKEIT
Ich finde Rüden besonders im April und November toll.. Aber verrat es keinem!

KASTRATION
Pah, niemals!

RASSE
Ich glaube ich bin ein Pointer.. Oder ein Mischling? Ach ich weiß es nicht...

ALTER
Ich bin grade einmal 3 Jahre alt.


...........................................
AUSSEHEN


AUSSEHEN
Ich habe schwarzes Fell, welches in der Sonne schön bläulich schimmert. Meine Augen haben glaube ich eine schöne Farbe von braun-grün, jedenfalls sagte mir dass mein Spiegelbild. Ich habe lange Beine und einen langen Schweif, meine Pfoten sind schön klein und meine Krallen ziemlich lang. Ich habe schlapp Ohren, aber dass ist ja für meine Rasse üblich. Man kann mich an meinem Vorderbein erkennen, es ist vernarbt und die Haut schimmert rosa, es ist ein Brandmal. Ich kann mit meinem Aussehen eigendlich ganz gut leben, ich bin schlank und schön, was will man mehr?


GRÖSSE
Ich bin ungefähr 57cm hoch.

GEWICHT
ungefähr 28 kg.

BESONDERHEITEN
Mein Brandmal an dem rechten Vorderbein.


...........................................
VERHALTEN


CHARAKTER
Ich bin eine freundliche Hündin mit Charakter, ich bin wild, verspielt und liebe das Abenteuer. Ich kann trotzdem gut zuhören und bin meiner Meinung nach eine gute Freundin. Mit mir kann man echt den Knochen von dem Teller stehlen. Manchmal verhalte ich mich komisch... Ich bin dann ganz sensibel und reagiere auf alles negativ, aber dass hat seine Hintergründe. Wenn man mich ausfragt bin ich eigendlich verschlossen da ich nicht so schnell vertrauen kann. Ich mag aber keine Arroganten Rüden welche denken dass sie etwas besseres wären, sind sie ja letztendlich garnicht. Mein Wunderpunkt ist eigendlich meine Vergangenheit, die hat mich irgendwie in manchen Dingen verändert, ob zum guten oder schlechten, es ist alles dabei.


VORLIEBEN
Kämpfen, Sonnenuntergänge, Schatten, Liebe.


ABNEIGUNGEN
Salzwasser, Regen, Kälte, Dornen.

STÄRKEN
Kämpfen, zuhören, Schwimmen, Balancieren.

SCHWÄCHEN
ausgeglichen sein, klettern, springen, lügen.


...........................................
VERGANGENHEIT


VORGESCHICHTE


Daquesa hielt sich im Schatten der verkommenen Gebäude versteckt, ein Rudel von Hunden lief laut bellend an ihr vorbei, ihre Augen glühten in der Dunkelheit, wild vor Zorn und Hass. Daquesa schlich auf leisen Pfoten heraus aus ihrem Versteck. Sie blickte durch die Gassen, sie waren leer, bis auf den Staub der sich in ihnen niedergesetzt hatte und darauf wartete das neues Leben ihn wieder durcheinander wirbelte. Doch in den Ecken lauerte nur der Tod.

Am Abend schlich sich die junge Hündin an den Strand, die Pfoten Abdrücke von anderen Hunden waren im weißen Sand zu sehen. Doch Daquesa interessierte nur eine Sache, Seda. Das war der Name ihrer Mutter, sie lebte am Rande der Stadt, außerhalb des Hasses. Daquesa besuchte sie von Zeit zu Zeit. Seda war eine hübsche Hündin und hielt sich aus den ganzen Dingen heraus, dass hatte sie auch ihrer Tochter geraten, doch dann verliebt man sich in den Falschen, schon ist es aus mit der Friedlichkeit.

Seda war wie immer da, in einem alten Haus hatte sie einen Unterschlupf gefunden, es war trocken und die Wände schützten vor der heißen Sonne welche ihr ansonsten das Fell verbrannt hätte. Es lag altes Papier herum, die Menschen nannten es Zeitung. Vielleicht war das hier einmal der Ort gewesen wo man die Dinger herstellte? Als Daquesa ihre Mutter begrüßte und sie ein wenig redeten, wurde es auf einmal ganz heiß in diesem sonst so kühlen Ort, Flammen züngelten an dem trockenem Papier, die Flammen verschlungen immer mehr von der Luft und dem Raum, es war kein Ausweg zu finden. Seda schaute sie entsetzt an und suchte mit den Augen einer Lücke, einem Weg der sie nach Draußen führen könnte... Daquesa entdeckte ein Loch in der Wand, ein Glas war davor, doch was sollte sie sonst tun? Sie nahm Anlauf und schlug mit ihrem Gewicht die Scheibe ein, Blut rann von ihrer Stirn doch sie schüttelte es ab. Seda! bellte sie und ihre Stimme verklang als der Rauch ihre Lunge füllte. Das Feuer nagte an ihrer Pfote, verbrannte ihr Fell, ein kreischen entglitt ihr ehe sie sich aus dem Fenster warf, der Sand fing ihren Sturz ab, doch ihr Vorderbein tat höllisch weh, sie sah wie die Glut sich in ihr Fleisch fraß und das schwarze Fell vernichtete. Daquesa knurrte vor Schmerz und sie winselte als sie Sedas jaulen aus dem Haus hörte. Doch es war zu spät, die Stimme verstarb und die Flammen loderten aus allen Öffnungen. Daquesa konnte sich nicht regen, der Schmerz überwältigte sie...

Nach einiger Zeit konnte sie wieder laufen, doch der Schmerz in ihrem Herzen ließ nicht nach, er zerfraß sie immer weiter, wie dass Feuer auch Seda gefressen hatte. Diese Wunden würden nur die Zeit heilen können, lange Zeit..


HERKUNFT
Irgendwo unter den Palmen, gelebt hat sie mal hier mal da irgendwo in den ganz dunklen Ecken Spaniens.

EHEMALIGE BESITZER
Daquesa war immer schon frei.


ELTERN
Ihre Mutter hieß Seda, sie ist bei einem Brand gestorben...

Ihr Vater ist schon vor Daquesas Geburt verschwunden.

GESCHWISTER
Daquesa hatte einen Bruder welcher sich ElMudo nannte und nun mit seiner Gefährtin auf und davon ist!

WELPEN
-


...........................................
AUSSERHALB


INAKTIV?
Löschen

SCHRIFTFARBE
DarkCyan

FOTOHEADER

COPYRIGHT
http://www.flickr.com/photos/davharuk/7410501718/in/set-72157602705951567/

wie eine Gräfin.
Nach oben Nach unten
Chakka


avatar

Beiträge : 21930

BeitragThema: Re: Daquesa   Mo 24 Dez 2012, 16:58

Es sind ein paar Rechtschreibfehler drin, aber überwiegend lesen sich die Texte gut und flüssig. Ich habe nichts auszusetzen :3

................



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.strandraeuber.jimdo.com
Noyn Cloud


avatar

Beiträge : 6394

BeitragThema: Re: Daquesa   Sa 29 Dez 2012, 14:29

Verschoben.

................




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte





BeitragThema: Re: Daquesa   

Nach oben Nach unten
 

Daquesa

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: VERBLASST :: STECKBRIEFE-
Gehe zu: